Heidelser Melkkiwwlreider - Reichsstadtfest Heidelsheim



Vereinsinfos

Verein:
Heidelser Melkkiwwlreider e.V.

Gründungsjahr:

2006 

Aktivitäten:

Brauchtum- und Heimatpflege, Herstellung von Sirup, Likören und Essen nach alt hergebrachten Rezepten, traditionelle Musikveranstaltungen, mittelalterliche Nähkurse

Weitere Infos:

www.hmkr.de

Kulinarisches Angebot 2019

Speisen: Stockbrot, Spanferkelbraten mit Biersoße und Kraut im Fladen, Grumbierestengel  
Sonstiges: Mocca- und Tee-Zelt mit süßen Leckereien, Privatbrauerei Vogelbräu "Pitscher-Krug 1,5 Liter", Liköre und Schnäpse aus eigener Herstellung, Fassbrause, Sekt-/Weinbar vom Weingut Georg Benz aus Elsenz  


Heidelser Welkkiwwlreider beim Reichsstadtfest Heidelsheim 2013

Bei strahlendem Sonnenschein und bestem Festwetter wurde das Reichsstadtfest 2013 am Samstag, den 12.07.2013 durch den Festumzug eröffnet. Wir freuten uns unter den Gästen der Partnerstadt Volterra wieder viele bekannte Gesichter zu sehen. Buchstäblich ins Auge fielen dabei unsere fünf Stelzenläufer, die nicht nur das Gewand, sondern auch die Stelzen selbst gefertigt hatten. Nach dem Fassanstich konnten die zahlreichen Festbesucher auch 2013 wieder einiges Neues auf dem Platz der Melkkiwwlreider entdecken. Neben unserem bekannten Stockbrot hat sich mittlerweile das Wildschweingulasch etabliert und wurde in unserem „Saustall“ perfekt vom Spanferkel ergänzt. 

Das Mokkazelt wurde als Jugendprojekt aufgepimpt und konnte an seinem neuen Standort viele Gäste gewinnen. Die Jugendgruppe hat die angebotenen Gebäcke und den Eistee selbst zubereitet und war auch hinter der Mokkatheke fleißig im Einsatz. So konnten sich die Besucher in gemütlicher, orientalischer Loungeatmosphäre Mokka, Tee und Gebäck schmecken lassen. 

Auch als Rahmenprogramm war wieder einiges geboten. Bei mittelalterlichen Modeschauen konnte man sich Inspirationen für das nächste Gewand holen und bei den Auftritten der Tanzgruppe der Melkkiwwlreider gleich selbst mit dabei sein. Auch die Jugendtanzgruppe absolvierte zwei Auftritte und konnte dabei vor allem die jungen Festbesucher begeistern. Die Musikgruppe des Vereins spielte erstmalig live zum Tanz für die Tänzer auf. 


Am Sonntag waren dann ca. 50 Gäste zur dritten großen Tafely geladen. Dieses Jahr wurde die Hochzeit von Michael I und Stefanie II feierlich zelebriert. Die Diener des hochherrschaftlichen Paares übertrumpften sich mit Sprüchen und den organisierten Darbietungen für die Herrschaften. So waren Dudelsackspieler und Trommler, Tanzmeisterin mit Tänzern und Gaukler gleichermaßen für die Kurzweyl der Tafel gerufen. Aber auch der Gaumenschmaus kam bei Pastete, Wildschwein, Gewürzwein und allerhand mehr nicht zu kurz. 

So vergingen drei wunderbare Festtage wie im Flug, aber es hatten sich alle Mühen und Vorbereitungen der letzten Monate mehr als gelohnt , war das Fest doch ein voller Erfolg. Der Verein möchte sich an dieser Stelle bei allen Helferinnen und Helfern aller Altersschichten, während, vor und nach dem Fest aufs herzlichste bedanken! Ohne euren Einsatz, den Proben, den Ideen wäre das Reichsstadtfest 2013 so nicht möglich gewesen.


19. Reichsstadtfest Heidelsheim vom 13. bis 15. Juli 2019

Anfahrt: Heidelsheim liegt an der B35 zwischen Bruchsal und Bretten und an der Stadtbahnlinie S9. Festgelände ist der historische Stadtkern von Heidelsheim - Merianstraße, Wettgasse, Webergasse, Augasse & Diebsturmgasse. Parkplätze beim Sportzentrum, Intersport Zimmermann, Bahnhof.

Arbeitsgemeinschaft Reichsstadtfest Heidelsheim

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.